Wir sind ein junges Unternehmen, welches im Oktober 2018 von den drei Ingenieuren F.Erdwiens, A. Bondarenko und J. Bartels gegründet wurde.

 

GeoS Ingenieur- und Planungsgesellschaft mbH verfügt zurzeit über 12 Angestellte: drei Ingenieure, vier Vermessungstechniker und fünf Bauzeichnerinnen.

 

Zu den Gründern:

Folkert Erdwiens hat 1993 das Studium der Geodäsie an der Fachhochschule Oldenburg abgeschlossen und ist seitdem selbständig und in den Bereichen Ingenieurvermessung und Leitungsdokumentation für den OOWV, EWE und GEW tätig. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vermessung von Kanalisationsnetzen und der Aufbau von Kanalkatastern. Für folgende Gemeinden und Städte wurde das gesamte Entwässerungsnetz erfasst: Stadt Damme, Stadt Lohne, Stadt Brake, Stadt Varel, Samtgemeinde Hagen, Gemeinde Wangerooge, Gemeinde Bakum.

 

Alexej Bondarenko hat 1998 das Studium der Raumplanung und Geodäsie an der staatlicher Universität Omsk in Russland abgeschlossen und bis 2003 als Vermessungsingenieur und als Leiter der GIS Abteilung mit 14 Mitarbeitern gearbeitet. Seit 2003 war Alexej Bondarenko bei Kirchner Engineering Consultants GmbH, Ingenieur und Vermessungsbüro Scholz & Erdwiens und bei Bohlen und Doyen GmbH tätig, zuletzt als Teamleiter Geomatik, Vermessung und CAD.

Zu den Projekten die er unter anderem vermessungstechnisch geleitet hat, gehören Dolwin 3, UW Audorf, Putlitz 110 KV, Covestro Brunsbüttel 110kV.

Zum Aufgabenbereich von Alexej Bondarenko gehörten außerdem:

  • Entwicklung und Einführung der Maschinensteuerung im Bereich Construction
  • Aufbau und Test von BIM-Anwendungen im Unternehmen

 

Jens Bartels hat 2003 das Studium der Geodäsie an technischen Fachhochschule Berlin abgeschlossen. Nach einigen Jahren bei verschiedenen Firmen, wo er unter anderem in der Gleisvermessung und dem Tunnelbau gearbeitet hat, war er vor dem Schritt in die Selbständigkeit zehn Jahre bei Geo Ingenieurservice Nord-West beschäftigt. Zuletzt leitete er die Landvermessungsabteilung mit bis zu zwölf Angestellten. Herr Bartels betreute vermessungstechnisch unter anderem folgende Projekte Neubau Kraftwerk GDF-Suez in WHV, Erneuerung der West- und Ostkaje des Marinehafens in WHV und den Neubau der Schaltanlage in Elsfleth.

 

Unser qualifiziertes, motiviertes Team aus Ingenieuren, Technikern und Bauzeichnern sorgt für die reibungslose Umsetzung ihrer Maßnahmen.